Zum Hauptinhalt springen

Kläppchenkragen

Formell: für den Dresscode White Tie oder für Hochzeiten. Der legendäre Kläppchenkragen betont mit den dreieckigen, gestärkten Flügeln und der hohen Kragenform die Eleganz einer Schleife.

Wing-Collar

Der legendäre Kläppchenkragen betont mit den dreieckigen, gestärkten Flügeln und der hohen Kragenform die Eleganz einer Schleife. Er hat eine Jahrhunderte alte Tradition: Für seine Perfektionierung sorgten Stilikonen wie Beau Brummel, der Duke of Windsor und nicht zuletzt ihre Schneider. Diese Kragenform wurde für „White Tie“ entwickelt, den strengsten und elegantesten der Dresscodes: Zum großen Gesellschaftsanzug gehören Frack, die passende hoch geschnittene Hose, eine weiße Weste, eine weiße Schleife und Abendschuhe. Das Hemd mit Kläppchenkragen sorgt dabei für ultimative Eleganz. Wichtig: Tragen Sie beim Dresscode White Tie nie eine Krawatte. Hier ist die weiße Schleife ein Muss.

• Klassische Form: hoher Stehkragen mit Kläppchen
• Strukturierte Einlage, gestärkt
• Stil: Abendgarderobe, White Tie
• Für weiße Schleifen