Zum Hauptinhalt springen

Kläppchenkragen

Formell: für den Dresscode White Tie oder für Hochzeiten. Der legendäre Kläppchenkragen betont mit den dreieckigen, gestärkten Flügeln und der hohen Kragenform die Eleganz einer Schleife.

33 wing

Der legendäre Kläppchenkragen betont mit den dreieckigen, gestärkten Flügeln und der hohen Kragenform die Eleganz einer Schleife. Er hat eine Jahrhunderte alte Tradition: Für seine Perfektionierung sorgten Stilikonen wie Beau Brummel, der Duke of Windsor und nicht zuletzt ihre Schneider. Diese Kragenform wurde für „White Tie“ entwickelt, den strengsten und elegantesten der Dresscodes: Zum großen Gesellschaftsanzug gehören Frack, die passende hoch geschnittene Hose, eine weiße Weste, eine weiße Schleife und Abendschuhe. Das Hemd mit Kläppchenkragen sorgt dabei für ultimative Eleganz. Wichtig: Tragen Sie beim Dresscode White Tie nie eine Krawatte. Hier ist die weiße Schleife ein Muss.

• Klassische Form: hoher Stehkragen mit Kläppchen
• Strukturierte Einlage, gestärkt
• Stil: Abendgarderobe, White Tie
• Für weiße Schleifen